Die nächsten Projekte

Anna Bertha Königsegg

© Clowndoctors Salzburg

Clowndoctors Salzburg

Die ClownDoctors Salzburg haben mich eingeladen, gemeinsam mit ihnen ein neues Clown-Cabaret mit Live-Musik zum 25-Jahres-Jubiläum zu erarbeiten.

„Paradissimo!“ hat am Sonntag, dem 20.Oktober 2019, im Stadttheater Hallein
Premiere.

Ich habe schon von 1994 bis 2009 mit den ClownDoctors Salzburg gearbeitet, zuerst
als Clown im Kinderspital, anschließend als künstlerischer Leiter. Bereits damals
habe ich mit allen Clowns das Clown-Cabaret „Parade!“ zum 10jährigen Jubiläum für
Groß und Klein erarbeitet. „Parade!“ ist mit großem Erfolg viele Male in Stadt und
Land Salzburg aufgeführt worden!

„Anna Bertha Königsegg – Eine couragierte Frau“

Anna Bertha Königsegg

Anna Bertha Königsegg

Zurzeit arbeite ich an einem Drehbuch für eine filmische Dokumentation über die mutige Schwester Anna Bertha Königsegg, Ordensoberin der Barmherzigen Schwestern. Sie lebte und arbeitete viele Jahre in Salzburg und setzte sich mutig gegen die NS-Euthanasie in Stadt und Land Salzburg. Sie wurde zweimal verhaftet und musste schließlich den Reichsgau Salzburg verlassen.

Der Historiker Ernst Hanisch wertet die Aktionen Königseggs als „couragiertesten Protest der Salzburger Kirche gegen das Nazi-Regime“.

 

 


Der Produzent Michael Cencig, der Regisseur Nikolaus Leytner, die Dramaturgin und Drehbuchautorin Agnes Pluch und ich arbeiten seit drei Jahren intensiv an der Weiterentwicklung meines Drehbuchs “Riesiger Mann mit Huhn”.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.